Neuwaldegg

 

In einer Stadtvilla in Neuwaldegg bei Wien wurden im Zuge von Sanierungs- und Umbauarbeiten Reste von Wandmalereien freigelegt. Da diese durch die Bau- bzw. Malerfirma freigelegt wurden zeichneten sich diese nur noch in Fragmenten bzw. in ihren Vorzeichnungen ab. Da das Haus in seinem Innenleben nicht dem Denkmalschutz unterstand und die Besitzerin begeistert von den Malereien war, wurden diese „aufgefrischt“. Dies wurde in mehreren Lasurdurchgängen erarbeitet, so das ein Alterswert imitiert, die Decke nicht neuwertig erscheint und ein edler Raumeindruck geschaffen wurde.

Mag. art. Kirchenmalermeister Christian Woller | Mag.art. Romana Gstrein | St. Radegund 2| 5121 St. Radegund | T +43 664 730 364 35 | 

info@christianwoller.at

 Impressum